Wichtige aktuelle Infos

Liebe Familien,

heute, Freitag, den 19.02.21 kam um 16.00 h eine neue Schulmail.

Einiges ist gleich geblieben:

- die Klassen werden halbiert,

- die Kinder sitzen auf festen Plätzen,

- es gelten weiterhin die AHA - Regeln plus regelmäßiges Lüften.

 

Neu ist: es gilt ab sofort für alle, auch die Kinder, die Pflicht zum Tragen einer Maske auch während des Unterrichts. Wenn möglich sollte dies eine medizinische Maske sein. Soweit Schülerinnen und Schüler aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, kann ersatzweise eine Alltagsmaske getragen werden. 

Die Pflicht zum Tragen einer Maske gilt nicht in Pausenzeiten zur Nahrungsaufnahme auf festen Plätzen im Klassenraum.


Ebenfalls neu, auch wenn wir dies noch nicht sofort nutzen werden: der Sportunterricht ist jetzt auch im Präsenzunterricht zulässig - er unterliegt ebenfalls in großen Teilen der Maskenpflicht. Vorrangig sollte er im Freien stattfinden.

Ihnen allen ein gutes Wochenende!

Ihre Ruth Valk


11.02., 15.30 h

Liebe Familien,

unsere Schulmail ist gekommen, hier jetzt unsere wichtigsten Neuigkeiten als Vorabinformation:

- Ab Montag, 22.02. starten wir mit Wechselunterricht.

- Die Gruppeneinteilungen, die Sie bei Ihren Klassen finden können, sagen Ihnen nun, an welchen Tagen Ihr Kind zur Schule kommt.

- Gruppe A: Montag / Mittwoch

- Gruppe B: Dienstag/ Donnerstag

Der Freitag wird abwechselnd von Gruppe A und Gruppe B genutzt. Beide Gruppen erhalten einen identischen Stundenplan. Wir haben darauf geachtet, dass Geschwisterkinder zeitgleich eingeteilt sind. Den genauen Plan stelle ich Ihnen in den nächsten Tagen ein.

Vorab für Sie die sicherlich wichtige Info:

Klasse 1 und 2 werden an den Präsenztagen 4 Stunden, Klasse 3 und 4 jeweils 5 Stunden unterrichtet werden.

 

Wir freuen uns!

Ruth Valk



Neue Schulmail vom 28.01.2021:

Liebe Familien,

heute kam endlich die offizielle Schulmail. Damit haben wir nun auch schriftlich die Bestätigung, dass der Unterricht bis zum 12.02. ausschließlich im Distanzunterricht stattfinden wird.

Es wurde auch noch einmal bestätigt, dass Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, am Distanzunterricht in der Schule teilnehmen können. Da wir für die Zeit ab Februar noch keinen neuen offiziellen Anmeldebogen erhalten haben, nehmen Sie bitte den bisher benutzten und tragen dort die neuen, für Sie notwendigen Betreuungsbedarfe, ein.

Dieser Distanzunterricht wird im Moment durch das pädagogische Personal der OGS betreut. Natürlich werden Verständnisfragen beantwortet. Aber bitte beachten Sie, dass hiermit auf gar keinen Fall Unterricht gemeint ist. Unser Unterricht hat ausschließlich als Distanzunterricht stattzufinden. Einige Aufgaben - z.B. Leseaufgaben - erfordern dennoch die Hilfe der Eltern, da nicht alle Kinder gerne alleine lesen.

Bitte denken Sie daran, dass die Aufgaben, die wir den Kindern geben, unterteilt sind in Pflicht- und freiwillige Zusatzaufgaben. Nicht alles MUSS unbedingt bearbeitet werden. Allerdings werden besonders die Pflichtaufgaben im Anschluss mit in die Bewertung hineingenommen, so dass eine kurze Endkontrolle durch die Eltern Sinn machen könnte.

Wie es nach dem 12.02. weitergehen wird, ist noch nicht festgelegt. Ich melde mich, sobald ich neue Informationen für Sie habe!

Herzliche Grüße!

Ruth Valk 

 

Nur noch einmal zur Erinnerung, da ich nicht weiß, wer von Ihnen notyz installiert hat:

ich veröffentliche aktuelle Informationen hauptsächlich über die Informations-App notyz. Hier auf der Homepage finden Sie nur die allgemeinen Informationen.